Sie haben Fragen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen:

Tel: +49 (0)6106 - 4303
 
We speak English
On parle français
--------------------------------------
 
 
Bauer-Music
Waldstraße 1a
D-63150 Heusenstamm-
                 Rembrücken
(Nähe Frankfurt am Main)
    

Rodgers Infinity Katalog (Englisch)

rodgers-prospekt-2.jpg

Rodgers Infinity Serie

Infinity: Digital-Orgelbau neu definiert

Die Rodgers Infinity Serie markiert einen weiteren Meilenstein im Digital-Orgelbau.Nie zuvor klang eine Rodgers Orgel so authentisch, expressiv und räumlich - dank der einzigartigen Roland SSC Klangerzeugungs-Plattform und Rodgers’ Technologie.

Nie zuvor war eine Rodgers Orgel so vielseitig - dank der geradezu unendlichen Flexibilität aus Hunderten frei kombinierbaren Registern, Funktionen und Spielhilfen. Infinity: Die Möglichkeiten sind unendlich!

Übersicht der Modelle:

Rodgers Infinity 243

Rodgers Infinity 243

Zweimanualige Inifinity Orgel mit 142 klingenden Registern.
Preis auf Anfrage
Kürzübersicht - Standardausführung
 Kategorie: mittlere Kirchen, große Kirchen, Konzerthäuser
 Manuale: 2, mit Druckpunkt und Leergang, UHT Vollholzklaviaturen optional
 Pedal: 32-tönig, radial-konkav oder parallel-konkav
 Register: 142 (43 Hauptregister plus 99 VoicePalette Register), weitere 180 LIBRARY Register und Orchesterklangfarben
 Audio intern: -
 Audio extern: bis 22 Kanäle
 Nachhall: 4-Kanal RSS Raumsimulation
 Intonation: sehr umfangreich, intern über Grafikdisplay
Spieltisch
 Ausführung: Eiche hell/mittel dunkel (andere Holzfarben optional), Notenpult und Orgelbank verstellbar
 Maße in cm (H/B/T): 122x158x125cm (inkl. Pedal und Notenpult)
Allgemein
 Optionen: flexible Disposition, elektromechanische Registerzüge, Holzklaviaturen
 Besonderheiten: High-Definition SSC Sampling und Modeling Klangerzeugung/Intonation, USB, Pipe Modeling, 4-Band EQ pro Kanal, PDI Stereo-Sampleverarbeitung u.a.
 Weitere Besonderheiten: Disposition und Pistonbelegung auch jederzeit nachträglich änderbar, 3 Schweller, 10 Fußpistons (konfigurierbar), Recorder/Player, Hymn Player

Rodgers Infinity 361

Rodgers Infinity 361

Dreimanualige Infinity Orgel mit 198 klingenden Registern.
Preis auf Anfrage
Kürzübersicht - Standardausführung
 Kategorie: mittlere Kirchen, große Kirchen, Konzerthäuser
 Manuale: 3, mit Druckpunkt und Leergang, UHT Vollholzklaviaturen optional
 Pedal: 32-tönig, radial-konkav oder parallel-konkav
 Register: 196 (61 Hauptregister plus 135 VoicePalette Register), weitere 180 LIBRARY Register und Orchesterklangfarben
 Audio intern: -
 Audio extern: bis 22 Kanäle
 Nachhall: 4-Kanal RSS Raumsimulation
 Intonation: sehr umfangreich, intern über Grafikdisplay
Spieltisch
 Ausführung: Eiche hell/mittel dunkel (andere Holzfarben optional), Notenpult und Orgelbank verstellbar
 Maße in cm (H/B/T): 128x173x128cm (inkl. Pedal und Notenpult)
Allgemein
 Optionen: flexible Disposition, elektromechanische Registerzüge, Holzklaviaturen
 Besonderheiten: High-Definition SSC Sampling und Modeling Klangerzeugung/Intonation, USB, Pipe Modeling, 4-Band EQ pro Kanal, PDI Stereo-Sampleverarbeitung u.a.
 Weitere Besonderheiten: Disposition und Pistonbelegung auch jederzeit nachträglich änderbar, 3 Schweller, 24 Fußpistons (konfigurierbar), Recorder/Player, Hymn Player

Rodgers Infinity 484

Rodgers Infinity 484

Viermanualige Infinity Orgel mit 262 klingenden Registern.
Preis auf Anfrage
Kürzübersicht - Standardausführung
 Kategorie: mittlere Kirchen, große Kirchen, Konzerthäuser
 Manuale: 4, mit Druckpunkt und Leergang, UHT Vollholzklaviaturen optional
 Pedal: 32-tönig, radial-konkav oder parallel-konkav
 Register: 262 (84 Hauptregister plus 178 VoicePalette Register), weitere 180 LIBRARY Register und Orchesterklangfarben
 Audio intern: -
 Audio extern: bis 44 Kanäle
 Nachhall: 4-Kanal RSS Raumsimulation
 Intonation: sehr umfangreich, intern über Grafikdisplay
Spieltisch
 Ausführung: Eiche hell/mittel dunkel (andere Holzfarben optional), Notenpult und Orgelbank verstellbar
 Maße in cm (H/B/T): 136x180x136cm (inkl. Pedal und Notenpult)
Allgemein
 Optionen: flexible Disposition, elektromechanische Registerzüge, Holzklaviaturen
 Besonderheiten: High-Definition SSC Sampling und Modeling Klangerzeugung/Intonation, USB, Pipe Modeling, 4-Band EQ pro Kanal, PDI Stereo-Sampleverarbeitung u.a.
 Weitere Besonderheiten: Disposition und Pistonbelegung auch jederzeit nachträglich änderbar, 4 Schweller, 23 Fußpistons (konfigurierbar), Recorder/Player, Hymn Player