Sie haben Fragen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen:

Tel: +49 (0)6106 - 4303
 
We speak English
On parle français
--------------------------------------
 
 
Bauer-Music
Waldstraße 1a
D-63150 Heusenstamm-
                 Rembrücken
(Nähe Frankfurt am Main)
    

Content Mondri 236 Katalog
Content

Technisch mit dem Content Modell Celeste 236 fast identisch, ist die Mondri 236 mit ihrem eleganten, formschönen Positiv-Gehäuse doch ein eigenständiges Instrument

UvP ab:
Erfragen Sie unseren Hauspreis
- inkl. MwSt (19%)und kostenfreie Lieferung

Content Mondri 236

Technisch mit dem Content Modell Celeste 236 fast identisch, ist die Mondri 236 mit ihrem eleganten, formschönen Positiv-Gehäuse doch ein eigenständiges Instrument. Hierzu trägt nicht zuletzt auch die großflächigere Positionierung Verteilung der insgesamt 14 Lautsprecher wesentlich bei.

Die wichtigesten Details der Content Mondri 236:

  • 2 Manuale
  • 30 töniges Flachpedal (optional: doppelt geschweift und Radial Konkav)
  • Solides Gehäuse mit vielen Massivholzteile
  • 4 unabhängigen Dispositionen
  • 4 x 36 sprechende Stimmen
  • Anschlagsdynamische Tastaturen
  • Für jede der 4 Dispositionen 450 Festregister programmierbar
  • Convolutions Hall
  • Programmierbares General Crescendo
  • Flexibles PCC Personal Control Center
  • VPP Virtual Player Position
  • Cantus Firmus • Automatisch Pedal
  • Über 30 historischen Stimmungen
  • Windlade Select
  • Flexible Windabgabe
  • Physiologische Fußschweller
  • Standard in Eiche Natur oder Eiche Rustikal (andere Beize auf Anfrage)

Invention Technologie
Diese neu entwickelte Content Klangerzeugungs- und -Verarbeitungsplattform beinhaltet nicht nur neu aufgenommene Registersamples in hoher Auflösung, sondern auch eine weitaus flexiblere Gestaltung und Intonation jedes einzelnen Registers und eine differenzierte akustische Positionierung der Werke.
Einen wesentlichen Fortschritt stellt auch der neu entwickelte spezielle Faltungshall (Convolution Reverb) mit 8 Raumakustik-Programmen dar. Dieses Raum-Reproduktionsverfahren basiert auf gesampelten Vorlagen der Akustik unterschiedlicher Originalräume – vom kleinen Kapellen bis hin zu der überwältigenden Räumlichkeit großer Kathedralbauten.


Flexibilität
Jede Content Orgel bietet vier typische Orgel-Dispositionen aus den wichtigsten Orgelbautraditionen und -Stilen. Das displaygesteuerte Personal Control Center (PCC) ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle wichtigen Performance Parameter der Orgel zur flexiblen Anpassung an alle individuellen Klangvorstellungen.
Darüber hinaus kann jede aktuelle Content Orgel mittels PC Software auf Kundenwunsch umfangreich und flexibel konfiguriert und intoniert werden.

Kürzübersicht - Standardausführung
Kategorie: Haus-/Übungsorgel, Friedhofsorgel, Kapellen, kleine Kirchen
Manuale: 2 (mit Druckpunkt)
Pedal: 30-tönig, parallel-flach
Register: 36 x 4 (4 unabhängige Dispositionen)
Audio intern: 6-Kanal, je 30 Watt, 14 Lautsprecher
Audio extern: optional (Surround)
Nachhall: ja Faltungshall
Intonation: umfangreich, intern über Grafikdisplay
Spieltisch
Ausführung: offen, Echtholzfurnier, Eiche natur oder rustikal
Maße in cm (H/B/T): 176,5x134x60 cm (inkl. Pedal und Notenpult)
Allgemein
Optionen: verschiedene Pedalversionen, Extravoices (Orchesterstimmen) u.a.
Besonderheiten: PCC Personal Control Center mit Display für zahlreiche persönliche Einstellungen, Virtual Player Position (VPP)
Mondri-236

Barock

 

Classic

 

Romantisch

 

Symphonisch

 
Pedal 9 Pedaal 9 Pédalier 9 Pedal 9
Prinzipal 16' Prestant 16' Contrebasse 16 Open Wood 16'
Subbass 16' Subbas 16' Soubasse 16 Bourdon 16'
Contra Cello 16' Violon 16' Violonbasse 16 Violone 16'
Oktave 8' Oktaaf 8' Basse 8 Principal 8'
Gedackt 8' Gedekt 8' Flûte 8 Flute 8'
Oktave 4' Octaaf 4' Flûte 4 Octave Flute 4'
Posaune 16' Bazuin 16' Bombarde 16 Trombone 16'
Trompete 8' Trompet 8' Trompette 8 Trumpet 8'
Cornet 4' Schalmeij 4' Clairon 4 Clarion 4'
Koppel Ped-Hw   Koppel Ped-Hw   Tirasse Grand Orgue   Great to Pedal  
Koppel Ped-Sw   Koppel Ped-Zw   Tirasse Récit Expressif   Swell to Pedal  
               
Hauptwerk 12  Hoofdwerk 12 Grand Orgue 12 Great 12
Quintadena 16' Bourdon 16' Bourdon 16 Bourdon 16'
Prinzipal 8' Prestant 8' Montre 8 Open Diapason 1 8'
Rohrflöte 8' Roerfluit 8' Flûte Harmonique 8 Open Diapason 2 8'
Spitzgamba 8' Viola 8' Bourdon 8 Stopped Diapas. 8'
Oktave 4' Octaaf 4' Prestant 4 Principal 4'
Blockflöte 4' Cornet 4' Flûte 4 Suabe Flute 4'
Quinte 3' Mixtuur 3' Quinte 2 2/3 Twelfth 2 2/3'
Super Octave 2' Trompet 2' Doublette 2 Flageolet 2'
Sesquialter II fach Cornet V Cornet 5 rgs. Cornet V rks.
Mixtur IV fach Mixtuur IV-V Plein Jeu 7 rgs. Mixture IV rks.
Trompete 16' Trompet 16' Bombarde 16 Double Trumpet 16'
Trompete 8' Trompet 8' Trompette 8 Trumpet 8'
Tremulant   Tremulant   Tremblant   Tremulant  
Koppel Hw-Sw   Koppel Hw-Zw   Acc. Réc./G.O.   Swell to Great  
               
Schwellwerk 15 Zwelwerk 15 Récit 15 Swell 15
Prinzipal 8' Salicionaal 8' Diapason 8 Open Diapason 8'
Holzflöte 8' Baarpijp 8' Bourdon 8 Stop.Diapason 8'
Quintadena 8' Quintadeen 8' Flûte Traversière 8 Lieblich Gedackt 8'
Viola da Gamba 8' Gamba 8' Viole de Gambe 8 Salicional 8'
Vox Umana 8' Céleste 8' Voix Céleste 8 Vox Angelica 8'
Oktave 4' Salicet 4' Principal 4 Principal 4'
Spitzflöte 4' Fluit 4' Flûte Octaviante 4 Flute 4'
Nasat 3' Nasard 3' Nasard 2 2/3 Nasard 2 2/3'
Waldflöte 2' Gemshoorn 2' Octavin 2 Fifteenth 2'
Terz 1 3/5' Terts 1 3/5' Tierce 1 3/5 Tierce 1 3/5'
Scharff IV fach Mixtuur IV Plein Jeu 4 rgs. Mixture IV rks
Fagott 16' Fagot 16' Basson 16 Fagotto 16'
Trompete 8' Schalmeij 8' Trompette 8 Cornopean 8'
Oboe 8' Vox Humana 8' Basson-Hautbois 8 Hautboy 8'
Schalmey 4' Trompet 4' Clairon 4 Clarion 4'
Tremulant   Tremulant   Trémolo   Tremulant Forte  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mondri-236

mondri-236-technik-2.jpg